Über uns

„Qualität in Draht gedreht“ haus.jpg

 

Die Fa. Reitenspieß Bürsten GmbH fertigt seit über 70 Jahren Qualitätsbürsten.

 

Der im mittelfränkischen Altdorf bei Nürnberg ansässige Familienbetrieb besteht bereits seit 1937.

Herr Georg Reitenspieß gründete den nun in dritter Generation geführten Betrieb.

 

Zum damaligen Fertigungsprogramm gehörten sowohl „in Draht gedrehte-“ als auch „gestanzte Bürsten“. Die Naturborsten sind von Hand in die vorgebohrten Löcher der in Eigenleistung geschnittenen und gebohrten Bürstenhölzer eingezogen worden. Der Antrieb der Drehmaschinen erfolgte noch in Handarbeit bzw. später dann über Transmission. Das Besatzmaterial wurde manuell eingelegt. Sämtliche Bürsten für den Haushaltsbereich waren im Fertigungsprogramm der Firma Reitenspieß.

 

1957 ist Herr Hans Reitenspieß, der Sohn des Firmengründers, in die Firma eingetreten. Es wurde in neue Maschinen investiert und das Produktprogramm konnte dadurch erweitert werden. Den Fabrikationsbereich der gestanzten Bürsten gab man auf und konzentrierte sich voll und ganz auf die „in Draht gedrehten Bürsten“.

Nach und nach sicherte sich die Firma Reitenspieß, dank hoher Qualität seiner Produkte, einen festen Kundenstamm, auch über die Grenzen hinaus. 1960 wurde das aus allen Nähten platzende Betriebsgebäude durch einen Lageranbau erweitert, später folgte noch ein Bürogebäude. Somit war Platz zur Anschaffung von weiteren Bürstendrehmaschinen und der Produktionsbereich auf Labor-, Medizin- und Technische Bürsten konnte erweitert werden. Ein reichhaltiges Materiallager wurde aufgebaut, damit kurzfristig Bürsten in allen Arten und Materialien, nach Kundenwunsch gefertigt werden können.

 

Die Firma Reitenspieß wurde immer mehr zum kompetenten Ansprechpartner für Problemlösungen im Reinigungs- und Entgratbereich. Die Kunden schätzen die kurzen Lieferzeiten, sowohl bei Einzelanfertigung bis hin zur Großserie.

 

1987 trat der Sohn von Herrn Hans Reitenspieß, Herr Matthias Reitenspieß in die Firma ein. Matthias Reitenspieß brachte viel Erfahrung aus dem Werkzeug- bzw. Sondermaschinenbau mit und es wurde der Bereich „Technische Bürsten“ immer mehr ausgebaut. 1989 errichtete man einen Werkzeugbau mit neusten Fräs-, Dreh- und Schleifmaschinen, damit auch Spezialteile für die Bürstenfertigung entwickelt und gefertigt werden können. Seitdem werden Spezialmaschinen und Werkzeuge für den Eigenbedarf konstruiert und gebaut. Auf dem Gebiet „gedrehte Spezialbürsten zum Entgraten und Polieren“ hat sich die Fa. Reitenspieß in ganz Europa einen Namen gemacht. Besonders im Bereich „Bürsten mit abrasiven Materialien“ mit kleinen Durchmessern ist die Firma Reitenspieß Bürsten GmbH einer der führenden Hersteller.

 

Aus Platzmangel baute die Firma Reitenspieß 1999 eine neue Lagerhalle mit über 1000 qm und ein neuer Bereich „Vertrieb von Bürstendrehdraht“ wurde mit aufgenommen. Durch den großen, stetigen Lagerbestand von 40 bis 50 Tonnen verzinkten Bürstendraht, ist die Traditionsfirma jederzeit in der Lage kurzfristig zu liefern. Auch das Richten und Ablängen von Drähten ist für die Firma Reitenspieß kein Problem und wird nach Kundenwunsch zuverlässig ausgeführt.

 

Im Jahr 1995 ist der Familienbetrieb in eine Gesellschaft umgewandelt worden.

 

Anfang 2011 trat der Sohn von Herrn Matthias Reitenspieß, Herr Florian Reitenspieß in die Firma ein. Florian Reitenspieß bringt viel Erfahrung aus dem Sondermaschinenbau mit, somit der Bereich „Technische Bürsten“ immer mehr ausgebaut werden kann. Durch seine Erfahrung in der Konstruktion mit CAD entwickelt die Firma Reitenspieß inzwischen selbst Maschinen und Vorrichtungen für die eigene Bürstenfertigung.

 

Das Bürstensortiment umfasst zurzeit ca. 30.000 Artikel. Es wurde seither immer mehr erweitert und die Firma Reitenspieß hat im eigenen Produktionsbereich viele eigene Entwicklungen realisiert, die den Produktionsablauf effizient gestalten und der Firma einen hohen Wettbewerbsvorsprung im Markt sichert. Im Betrieb arbeiten rund 30 Mitarbeiter mit modernsten technischen Verfahrensweisen. Aber auch die Handarbeit ist noch nicht aus dem Betrieb verdrängt. Noch heute gibt es in einzelnen Bereichen Arbeitsgänge, die nicht maschinell ausgeführt werden können.

 

Mittlerweile exportiert die Firma Reitenspieß nicht nur innerhalb Europas, sondern auch über die Grenzen des Eurolandes hinaus, z.B. nach Asien, Australien und in die USA. Der große Kundenkreis schätzt den hohen Qualitätsstandard und die kompetente, langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Bürstenfertigung.

 

Tradition und Innovation ist das Motto der Firma Reitenspieß Bürsten GmbH. Sie garantieren dafür, dass Treue zur Tradition eine feste Verpflichtung ist, dort wo es um die Qualität der Produkte geht, Offenheit besteht jedoch für alle neuen Marktentwicklungen.

Die Herstellung von gedrehten Bürsten wurde bei Reitenspieß Bürsten zur Perfektion entwickelt und die Flexibilität der Firma Reitenspieß macht es möglich, dass Aufträge kleinerer und größerer Serien, termingerecht produziert werden. Eine günstige Kalkulationsgrundlage schaffen hierfür vorteilhafte Voraussetzungen. Alle Produkte die von der Firma Reitenspieß hergestellt werden, unterliegen höchst anspruchsvollen Qualitätskontrollen.

Service ist ein weiterer, sehr wichtiger Gesichtpunkt im Hause Reitenspieß, daher wird ein reichhaltiges Fertigwarenlager gehalten, um eine schnelle und termingerechte Lieferung der Standardprodukte zu gewährleisten. Viele Artikel aus dem Standardprogramm können noch am gleichen Tag der Bestellung versendet werden.